ABOUT THE BRAND

RESSENCE verkörpert die unabhängige Art des Denkens im Bereich der Haute Horlogerie. Die geübte Handfertigkeit und die Philosophie eines belgischen Industriedesigners sind die Grundbausteine, die die klare, graphische Ästhetik von RESSENCE vorantreiben. Der Ausgangspunkt der Marke liegt darin, mit der Dekonstruktion der traditionellen Uhr das Ablesen der Zeit zu erleichtern, indem diese in ihre purste Form zurückgebracht wird. Das Markenkonzept, das mit dem Motto #BEYONDHANDS unterstrichen wird, besteht darin, konventionelle Uhrzeiger durch rotierenden Scheiben zu ersetzen, welche das Ablesen der Zeit auf innovative Art und Weise verändern und vereinfachen.

KOLLEKTION

Die RESSENCE Uhren weisen allesamt eine gemeinsame DNA auf: Hilfsziffernblätter, die kontinuierlich rotieren und ins Hauptziffernblatt eingesetzt sind. Die Bewegung, welche dem Kreisen von Monden um Planeten im Orbit ähnelt, führt zu einem sich stets verändernden Ziffernblatt. Das Ersetzen konventioneller Uhrzeiger durch die von RESSENCE entwickelten, rotierenden Scheiben erlaubt ein intuitives Ablesen der Zeit und bringt diese zurück in ihre purste Form. Die vielen Jahre Erfahrung gesammelt als Industriedesigner helfen Gründer Benoit Mintiens, sich nicht nur auf Funktionalität und Mechanik zu konzentrieren, sondern den Fokus ebenfalls auf feine Details, die Handwerkskunst und ein modernes, originelles ästhetisches Design zu legen.

TYPE 1

Bei der Entwicklung der von Industriedesign geprägten „TYPE 1“ kreiert wird der potentielle Träger der Uhr stets im Hinterkopf behalten. Besonders der Tragekomfort dieses Modells wird hierbei berücksichtigt: die „TYPE 1“ weist ein leichtes, 42mm Titan Grade 5 Gehäuse auf, welches zwischen den antireflektierenden Saphir-Gläsern sitzt.

TYPE 3

Das Modell „TYPE 3“ verkörpert ohne Zweifel RESSENCEs größten Fokus auf die mikromechanische Innovation der Uhrmacherei und erweitert hier besonders die Grenzen des traditionellen Uhrenbaus. Diese Uhr nutzt die Kraft der Physik so wie keine andere – wenn Licht von einer Substanz zur anderen wandert, wird die Aufnahme dessen meist leicht verzerrt. Da zwei Drittel der „TYPE 3“ jedoch mit Öl gefüllt sind, wird dieser Effekt geschickt umgangen. Die Reibung wird reduziert und eine klare, konstante Ablesbarkeit der Zeit wird erstmals möglich –  durch den Einsatz von starkem, blauen Superluminova sogar im Dunkeln.

TYPE 5

Wie alle RESSENCE Modelle steht auch bei der „TYPE 5“ die Funktion, das vereinfachte Ablesen der Zeit zu ermöglichen, im Vordergrund. Um die bestmögliche Lesbarkeit auch Unterwasser zu garantieren, nutzt RESSENCE hier das eigens entwickelte „ROCS“ System bestehend aus 142 Teilen in 37.5ml Öl. Das Nutzen des Öls hat einen besonderen Vorteil: es verhindert die sogenannte Totalreflexion. Üblicherweise sind Taucher Unterwasser gezwungen, die Uhr in einem gewissen Winkel zu halten, um die Uhrzeit ablesen zu können, ohne dass die Lichtbrechung das Glas in einen Spiegel verwandelt.  RESSENCE entwickelt mit der „TYPE 5“ und ihrer innovativen Nutzung des Öls in diesem Fall somit die erste mechanische Uhr, die eine absolut problemlose Lesbarkeit der Zeit aus jedem Winkel erlaubt.

TYPE 1 Squared

Der DNA von RESSENCE treu bleibend ist auch die neuste Kreation – die „TYPE 1 SQUARED“ differenziert sich von seinen Vorgängern, der „TYPE 1“, der „TYPE 3“ und der „TYPE 5“ besonders hinsichtlich des ästhetischen Designs. Bauend auf der Durchdringung der 6 Sphären, weist die „TYPE 1 SQUARED“ ein kleineres, feineres kissenförmiges Gehäuse mit integriert Bandanstößen und austauschbaren Bändern, erhältlich in verschiedenen Farben, auf.

MECHANISCHE INNOVATION

RESSENCE sieht die potenzielle Weiterentwicklung der Uhr mitunter als einer ihrer Hauptaufgaben. Der Fokus wird deshalb stets auf die Kombination von originellen Ideen und angewandten Wissenschaften, wie dem speziell entwickelten „ROCS“ System, gelegt. Diese technischen Bahnbrechungen lassen die RESSENCE Uhren nicht nur mit einem außergewöhnlichen ästhetischen Design, sondern auch mit ihrer Funktionstechnik überzeugen.

Das patentierte „ROCS“ System, bestehend aus 215 Teilen, läuft durch die Minutenachse eines angepassten, automatisch laufenden hochmodernen 2824/2 Kalibers. Das Ziffernblatt bleibt mit Hilfe dieses Mechanismus konstant in Bewegung, was die Erscheinung der Uhr somit auch ständig ein wenig verändert.

ROCS

Ein einzigartiges 3-dimensionales, firmeneigenes Modul für das intuitive Ablesen der Zeit (Ressence Orbital Convex System)

ÖL GEFÜLLT

Ein 37.5ml nie-vorher-dagewesener visueller Effekt der ermöglicht, die Zeit selbst zu „berühren”

KEINE KRONE

Die innovative Rückwand des Uhrengehäuses aus Saphir ersetzt hier die typische Uhrenkrone um ein intuitiveres Selbstaufziehen der Uhr zu erlauben

MAGNETKOPPLUNG

Die erweiterte Mikromagnetkopplung verbindet hier die zwei separaten Kammern der „TYPE 3“ und der „TYPE 5“

LUFTFEDERSYSTEM

Ein hochmodernes System in Form einer Temperaturanzeige stellt die Ausweitung und das Zusammenziehen des Öls dar

HYDRAULISCHER STOSSDÄMPFER

Ein geistreicher hydraulischer Stoßdämpfer verhindert das Entkoppeln der Magnetkopplung in der „TYPE 5“

GRÜNDER

Benoit Mintiens, Gründer und kreativer Kopf von RESSENCE, beginnt seine Karriere als Industriedesigner. Bevor er seine erste Uhr kreiert, füllt er sein Design-Portfolio mit Hochgeschwindigkeitszügen, Flugzeugkabinen, Medizinprodukten, Lederwaren und sogar Jagdgewähren. Seine Vorgehensweise in Bezug auf die Haute Horlogerie ist jung, frisch und zweifellos modern. Die Denkweise eines Industriedesigners wie Benoit liegt darin, eine Methodik, welche ein ganzheitliches Vorgehen mit dem Endkunden als ultimatives Bewertungskriterium sieht, garantiert. Bei RESSENCE steht der Uhrenträger stets im Mittelpunk.